8. März 2019 im Haus der Vielfalt – Motto „Empowerment“

Internationaler Frauentag im Haus der Vielfalt

Unser Mitgliedsverein Infrado e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Mitgliedsverein Dersim Gemeinde Westfalen e.V. am 8. März 2019 im Haus der Vielfalt den Internationalen Frauentag. Es wird gefeiert und über die verschiedenen Lebenswirklichkeiten von Migrantinnen ausgetauscht.

In Dortmund steht der Internationale Frauentag dieses Jahr unter dem Motto „Empowerment!“. Hier leben 303.334 Frauen, davon sind 42.872 Migrantinnen – viele Frauen, die die Dortmunder Stadtgesellschaft mitgestalten können. Aber vielfach gibt es Barrieren, die vor allem Migrantinnen daran hindern, ihr volles Potential in die Gesellschaft einzubringen. Diese Hürden bringt vielfach die eigene Community mit sich, aber auch die Aufnahmegesellschaft stellt Migrantinnen oftmals vor große Herausforderungen:

Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte sind oft von mehreren Diskriminierungsformen gleichzeitig betroffen.

Programm

17:00 Uhr Einlass

17:30 Uhr Begrüßung

Wir stellen vor: Zehn Porträts von Frauen mit Migrationshintergrund

Wir machen: Fünf Minuten Yoga

Wir tanzen: Fünf Minuten für die Lebensfreude

Flyer zum Download