Fachtagung Demenz und Migration

Wir möchten Sie herzlich am 27. November um 13:00 Uhr ins Dietrich-Keuning-Haus zu der Fachtagung „Demenz und Migration“ einladen und würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

Bitte entnehmen Sie weiteres aus dem Flyer: Flyer

13:30 – 14:00
Vortrag
Ältere Migranten und die Versorgungssituation von Menschen mit Demenz Lebensumstände und aktuelle Zahlen zu Deutschland

Ümran Sema Seven, Dipl. Psychologin, Uniklinik Köln, Medizinische Psychologie

14:00 – 14:30
Vortrag
Über den Umgang mit Demenz in Familien mit Migrationshintergrund
Bisher ist wenig bekannt darüber, wie Migrationsfamilien mit Demenz leben und umgehen. Ausgewählte Eindrücke/Ergebnisse einer qualitativen Angehörigenbefragung werden aufgezeigt.

Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Soziologie

15:00
Podiumsdiskussion
Wenn Menschen mit Migrationshintergrund an Demenz erkranken– Herausforderungen für die Akteure der pflegerischen Versorgung

Sybille Poreda, Seniorenwohnpark Burgholz, Städtische Seniorenheime Dortmund
Özlem Baycelebi, Angehörige
Dr. Gürsel Capanoglu, Demenz Koordienierungsstelle, VMDO e.V.
Ismayil Calıskan, Pflege Büro Caliskan