Haus der Vielfalt

Leitbild für das Haus der Vielfalt

Vielfalt ist Zukunft!

Das „Haus der Vielfalt“ ist ein Ort aller Generationen, in dem die Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammentreffen, sich austauschen und ihre Kompetenzen und Potenziale bündeln und vernetzt das Vorhaben „Gemeinsam Gestalten“ praktizieren. Von daher widmet sich das „Haus der Vielfalt“ der Aufgabe, alle im Quartier lebenden Menschen verschiedener Kulturen miteinander in Kontakt zu bringen und Vorurteile abzubauen. In dieser Hinsicht funktioniert das „Haus der Vielfalt“ ganzheitlich, indem kreative, interkulturelle und abgestimmte Angebote und Einrichtungen/Vereine/Initiativen sich zusammen finden. Dabei ist es wichtig, das Verständnis „Wir sind Dortmunder“ zu entwickeln und gemeinsam daran zu arbeiten.

Unser Konzept basiert auf fünf aufeinander abgestimmte Bereiche, die die Inhalte des Leitbildes des Hauses „Haus der Vielfalt“ prägen:

  • Kunst- und Kulturarbeit
  • Kinder und Jugendarbeit
  • Bildungsarbeit
  • Frauen- und Seniorenarbeit
  • Gesellschaftspolitische Integrationsarbeit

Basisgebend für unsere Arbeit ist die interkulturelle Sicht- und Denkweise. Dies bedeutet für uns ein ressourcen- und potenzialorientiertes Arbeiten einerseits bezogen auf den qualitativen Inhalt der Angebote, andererseits bezogen auf den Ausbau der Potenziale der dort ansässigen Migrantenorganisationen und -Initiativen. Dieser Ansatz findet sich in allen fünf Bereichen wieder. Das „Haus der Vielfalt“ veranstaltet nicht nur selbst, sondern stellt seine Räume und Infrastruktur auch externen Einrichtungen (außerhalb des Verbundes) zur Verfügung und kooperiert mit nationalen und internationalen kulturellen Einrichtungen, Museen und Partnerstädten. Von daher besitzt das „Haus der Vielfalt“ internationale Reichweite.

Unsere Adresse

Beuthstr. 21
44147 Dortmund
0231/28678240