Infoveranstaltungen für Flüchtlinge mit dauerhafter Bleibeperspektive!

06. Februar – „Smartphone und Kostenfallen“  und „Richtig heizen – Geld sparen“

Das Step by Step Projekt lädt zu zwei Bildungseinheiten mit dem Themen  „Smartphone und Kostenfallen“  und „Richtig heizen – Geld sparen“ ein.  

Dienstag, den 06.02.2018 in den Räumlichkeiten des VMDO e.V. Leuthardstr. 1-7 44135 Dortmund

  • 09:30 Uhr – 11:30 Uhr: „Smartphone und Kostenfallen“
  • 12:00 Uhr  – 14:00 Uhr: „Richtig heizen – Geld sparen“

Anbieter: die Verbraucherzentrale NRW

Referentin: Frau Laura Ziel-Bildungstrainerin der Beratungsstelle Dortmund

Ziel: durch die Basisinformationen die geflüchtete Menschen für den Konsumalltag vorzubereiten um für ein Selbständiges und Selbsbestimmtes Leben in Dortmund ihre soziale Integration und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.

 

Themenschwerpunkten für „Smartphone und Kostenfallen“

  • die Preise unterschiedlicher Handytypen und ihre App-Funktionen
  • Unterschied zwischen Prepaid-und Laufzeitverträgen
  • unterschiedliche Tarife und die Einschätzung des eigenen Medienverhaltens
  • die Kosten für einen Handyvertrag (ggf. inklusive Smartphone) über die gesammte Laufzeit
  • Kostenfallen wie Datenautomatik, hoher Datenverbrauch durch bestimmte Apps oder zusätzliche Kosten durch Auslandsverbindungen

Themenschwerpunkten für „Richtig heizen- Geld sparen“

  • die Zahlungsweise für Heizkosten, d.h. Vorauszahlung, Jahresabrechnung, Guthaben und Nachzahlung
  • die richtigen Raumtemperaturen und die Einstellungen des Heizkörpers
  • das Entstehen von Raumfeuchtigkeit und die Notwendigkeit regelmäßig zu lüften
  • die Vermeidung von Schimmel

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und die Teilnahmezahl ist auf 20 begrenzt!

Für die Anmeldung und weitere Fragen stehen wir ihnen/euch gerne zur Verfügung: